Richtfest in den Theodor-Fontane-Höfen

Neu-Schönefeld in Brandenburg

Im Mai 2018 erfolgte das Richtfest in den Theodor-Fontane-Höfen.

Auf einer Gesamtfläche von mehr als 23.000m² entstehen derzeit drei Höfe mit je vier Mehrfamilienhäusern, insgesamt 334 Einheiten und einer Gesamtwohnfläche von ca. 22.400m².

Die Neubauten sind viergeschossig konzipiert und haben ein extensiv begrüntes Flachdach. Von Hof zu Hof variieren die Fassaden in Materialität und Farbe, was das Wohnumfeld lebendig macht und großen Wiedererkennungswert hat. Gleiches gilt für die drei Gartenhöfe, die jeweils eine eigene gestalterische Identität erhalten sollen. Neben den PKW-Stellplätzen im Außenbereich, die größtenteils auch als Spielstraße fungieren, verfügen die Theodor-Fontane-Höfe über eine Tiefgarage mit zusätzlichen 145 Stellplätzen. Realisiert werden Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen in unterschiedlichen Größen, bei denen flächenoptimierte Grundrisse effiziente Wohnraumlösungen bieten.

Das Team der Blumers Architekten war bei diesem Projekt für die Entwurfs- und Genehmigungsplanung zuständig und übernimmt während der Bauausführung durch die Ed. Züblin AG die künstlerische Oberleitung.

Bis Ende 2019 soll das Bauvorhaben schlüsselfertig übergeben werden.

Blumers Architekten
Generalplannung und Baumanagement GmbH

Leibnizstraße 80
D - 10625 Berlin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Jetzt mehr erfahren