Richtfest in den Theodor-Fontane-Höfen

Neu-Schönefeld am Flughafen BER boomt

▪ 334 Mieteinheiten mit ca. 22.400 m² Wohnfläche

▪ 12 Mehrfamilienhäuser auf 23.200 m² Grundstück

▪ ca. 144 Pkw-Tiefgaragenplätze und rund 190 Außenstellplätze

▪ drei Gartenhöfe mit eigenen Gestaltungsthemen

 

Die Theodor-Fontane-Höfe sind ein Projekt der DIE Deutsche Immobilien Entwick-lungs AG (DIE AG), das von der Becker & Kries Unternehmensgruppe schlüsselfertig übernommen wird. Sie entstehen im Dichterviertel Neu-Schönefelds an der Theodor- Fontane-Allee Ecke Rudower Chaussee. Die Wohntypen mit standardisierten, nutzer-orientierten Grundrissen und optimaler Raumausstattung, moderner Gestaltung bei energieeffizienter Bauweise bieten eine sehr gute Wohnqualität.

 

Beteiligt am Projekt sind die DIE Theodor-Fontane-Höfe GmbH & Co. KG als Bauherr, die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG als Projektentwickler und die Becker & Kries Unternehmensgruppe als Investor und zukünftiger Eigentümer.

 

Blumers Architekten zeichnen für den Entwurf verantwortlich.

Die Ed. Züblin AG, Direktion Nord – Bereich Brandenburg, ist als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Erstellung der Theodor-Fontane-Höfe zuständig.

Geplanter Termin der Baufertigstellung ist August 2019.

Blumers Architekten
Generalplannung und Baumanagement GmbH

Leibnizstraße 80
D - 10625 Berlin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Jetzt mehr erfahren