Richtfest Ramsteinweg

Richtfest Ramsteinweg

Das zu bebauende Grundstück liegt am Ramsteinweg 31/31A und 33/33A und gehört zu einer großen Wohnanlage der Hilfswerk-Siedlung GmbH, die sich um eine großzügige städtische Freifläche mit Jugendzentrum und Spielplatz gruppiert. Geplant sind zwei fünfgeschossige Wohnhäuser inklusive Staffelgeschoss, ausgeführt in Massivbauweise.

Die beiden Bestandsbauten wurden abgerissen, da eine Sanierung sich nicht als wirtschaftlich erwies. Die Baufläche wurde in Ost- und Westrichtung verbreitert, um das Gelände optimal zu nutzen. Der klare geradlinige Entwurf orientiert sich an Architektur und Materialität des Baubestandes, interpretiert diese aber neu. Die Farben sind zurückhaltend gewählt: Die Erd- und Regelgeschosse erhalten eine helle Putzfassade, die Staffelgeschosse sowie die leicht zurückgesetzten Treppenhausbereiche eine hinterlüftete Eternitfassade in dezentem Blaugrau. Somit tritt die oberste Etage optisch noch mehr in den Hintergrund und lockert gleichzeitig die lineare Kubatur auf. Die Balkonbrüstungen werden mit Flachstählen und Lochblech ausgebildet. Die 1,20 m tiefen Vordächer aus Betonfertigteilen schützen die Eingangsbereiche gegen Wind und Regen. Die L-Form setzt einen markanten Akzent im Gesamtbild.

In beiden Neubauten befinden sich insgesamt 80 Wohneinheiten inklusive einer Demenz-WG. Die zumeist offenen Grundrisse mit Wohnküche sind gut belichtet und variieren zwischen 40 m² und maximal 79 m². Alle 48 Wohnungen der 1. bis 3. Etage erhalten einen Balkon. Jeder Erdgeschosswohnung ist eine Gartenterrasse zugeordnet. Die Demenz-WG befindet sich im Erdgeschoss des Hauses 31/31A und besteht aus zwei Nutzungseinheiten mit insgesamt zwölf barrierefreien 1-Zimmerwohnungen von jeweils ca. 25 m². Dazu gehört ein gemeinsamer Demenzgarten, der durch eine umlaufende Hecke eingefasst und schön gestaltet wird. Alle Treppenhäuser sind barrierefrei erschlossen, jeder Aufgang erhält einen Aufzug.

Der Ramsteinweg ist an das öffentliche Bus-Nahverkehrsnetz angeschlossen. Mehrere Grund- und weiterführende Schulen sind für Kinder schnell erreichbar, ebenso wie eine Kita und kleine Geschäfte für den täglichen Bedarf. Das Angebot unterschiedlicher Wohnungsgrößen entspricht den Bedürfnissen urbanen Wohnens:  Ob jung oder alt, Rentner, Familien mit Kindern, Paare, Singles oder Studenten – alle werden sich hier wohlfühlen.

Bauherr: Hilfswerk-Siedlung GmbH

Zeitraum der Leistungserbringung: 2018-2021

Grundstücksflächen in m²: 14.526

BGF in m²: 7.983 (inkl. 100% Terrassen und Balkone)

NF in m²: 6.282 (inkl. 25% Terrassen und Balkone)

Leistungsphasen: 1-9

Blumers Architekten
Generalplannung und Baumanagement GmbH

Leibnizstraße 80
D - 10625 Berlin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Jetzt mehr erfahren