Das Stadthaus am Plaça Mercat 5 im historischen Kern von Palma zählt zu den bekanntesten Bauwerken des mallorquinischen Architekten Gaspar Bennàzar. 2012 beauftragte ein privater Bauherr Blumers Architekten mit der Generalplanung der umfangreichen Sanierung des 1929 fertiggestellten Gebäudes. Mit dem Team vor Ort stellten sie sich der anspruchsvollen Aufgabe. Doch bis es so weit war, mussten zunächst massive statische Eingriffe vorgenommen werden: Um dem Gebäude mit einem neuen Stahlgerüst Stabilität zu geben, wurden in einem langen und aufwendigen Verfahren 13 Tonnen Stahlstützen und 11 Tonnen Stahlträger verbaut. Gegründet wurde die Konstruktion auf 30 Mikropiloten, die über 10 m tief in die Erde betoniert wurden.
Neben dem neuen Stahlgerüst wurden auch große Teile der Decken erneuert und die Außenwände zu den Innenhöfen und Nachbargebäuden verstärkt. Unter Mitwirkung des Innenarchitekten Adrian Bleschke unterzogen BA den Innenbereich einer Komplettrenovierung. Originalgrundrisse und zeitgemäße Gestaltungselemente blieben erhalten oder wurden nach historischem Vorbild wiederhergestellt. Alles ist mit moderner Medientechnik ausgestattet, die Räume verfügen über Fußbodenheizung und Klimatisierung. Exquiste Materialien wie Böden aus Iroko-Vollholz oder fränkischem Naturstein unterstreichen das hochwertige und zeitlos elegante Flair. Neben der Mastersuite mit Balkon über die gesamte Fassadenlänge verfügt das Gebäude über vier Schlafzimmer mit Bad en Suite und ein Gästeappartment. Alle Etagen sind über verschiedene innenliegende Treppen oder per Aufzug erreichbar. Die Belle Etage mit dem restaurierten Wintergarten verbindet den Wohnbereich mit dem Plaҫa Mercat und der Stadt. Das Terrassenareal besticht mit einem Pool plus Sonnenbereich, einer Außenküche mit Grillplatz sowie Sitzecke und einer Chillout-Fläche.

Blumers Architekten
Generalplannung und Baumanagement GmbH

Leibnizstraße 80
D - 10625 Berlin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Jetzt mehr erfahren